Coaching

Interview in der Süddeutschen Zeitung unter diesem Link.

Sinn(es)klänge – Sinnesbezogene Potenzialentfaltung
mit Körper, Atem und Stimme

Gerade in Krisenzeiten stellt sich immer wieder die Frage nach dem Sinn unseres Seins. Unser „Selbst-Bewusstsein“ ist dabei von großer Bedeutung. Für solche Zeiten habe ich ein Stimm-Körper-Konzept entwickelt, das jeder/m einen individuellen Entfaltungsraum für die eigene Stimme und den Körper mit den jeweiligen Voraussetzungen eröffnet. Wir erkunden in einem künstlerischen Kreativprozess in der Gruppe unsere Sinne in Bezug auf Körper, Atem und Stimme. Freie Sequenzen der Bewegung schaffen Raum für ein feinsinniges und befreites Körpergefühl. Improvisationen mit der Stimme und dem Klang des Atems geben der Persönlichkeit jeder/s Einzelnen grenzenlosen Raum zur Entfaltung. Es geht um eine „sinnvolle“ Auseinandersetzung mit den eigenen Potenzialen, die über ein Erleben grenzenloser Ausdruckskraft zum Blühen gebracht werden. In einem geschützten Raum werden Ihnen neue Wege eröffnet, damit Ihre Seele wieder zum Strahlen gebracht und auf innige Weise erfüllt werden kann.

Trauen Sie sich, in ein unbekanntes Terrain einzutauchen und Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Erleben Sie ein intensives Spüren und Wahrnehmen Ihres wahrhaftigen und „persönlichen“ Ausdrucks…fern von Bewertung und Leistung.

Es sind keine Vorkenntnisse im Bereich Tanz, Gesang oder Stimmbildung nötig.

Ich freue mich auf Sie!

Herzlich,
Rebekka Bigelmayr

Die nächsten Seminare finden Sie unter Termine