Aktuelles

31. Juli 2020

Liederabend verschoben!

Der Liederabend Schubert und seine Mystik in der Pasinger Fabrik München wird auf Sonntag, den 18. Oktober 2020 verschoben.

Prominent besetzt, wird die mehrfach ausgezeichnete Pianistin Doriana Tchakarova am Klavier Schuberts Liedgut glänzen lassen und Rebekka Bigelmayr einen Raum zur Entfaltung eröffenen. Lassen Sie sich verzaubern mit bekannten und unbekannten Schätzen der mystischen Lieder von Franz Schubert!

Auf Grund der Lage können maximal 22 ZuhörerInnen das Konzert besuchen.
Link zur Veranstaltungsseite der Pasinger Fabrik

Wir freuen uns auf Sie!

24. Mai 2020

Mozartfest Online

Auf Grund der flächendeckenden Konzertabsagen in der Kulturwelt wird auch das Mozartfest in Würzburg nicht stattfinden. Einen kleinen Einblick in meine Performance finden Sie unter diesem Link.

Ich bin zuversichtlich, dass meine Konzerte im Herbst wieder stattfinden werden und freue mich darauf, Sie in meinem Schubert Liederabend mit dem Titel "Schubert und seine Mystik" in der Pasinger Fabrik München am 7.Oktober begrüßen zu dürfen.

Herzlich, Rebekka Bigelmayr

14. Januar 2020

Ein spannendes Jahr 2020

In diesem Jahr wird Rebekka Bigelmayr ihr Debut beim Mozartfest in Würzburg geben. Sie wird im Museum am Dom in einem 45-minütigem Soloabend mit Febels „Winterreise“ und Scelsi „Three latin prayers for solo-voice“ zu erleben sein.
Einen Einblick ins Programm des Mozartfestesfinden Sie unter diesem Link und weitere Konzerte und Bühnenevents unter „Termine“.

26. Oktober 2019

Requiem von Franz von Suppé

Am 9. und 10. November 2019 wird Rebekka Bigelmayr die Altpartie im romantischen Requiem von Franz von Suppé übernehmen. Facettenreiche Klangfarben sowie eine tief emotionale Vertonung des Requiem-Textes zeichnet das Werk aus und lässt den Zuhörer in ein atemberaubendes Erlebnis eintauchen.
Tickets und Details unter Termine.

18. August 2019

Fontanes mächtige Unterwelt

Die Proben zu „Effi in der Unterwelt” erreichen die Zielgerade. Am Freitag, den 23. August 2019 um 19:30 Uhr ist Premiere.

Frank Matthus erschafft in seinem Schauspiel ein magisches Werk, in welchem die grausame Vergangenheit der Menschheit auf die Gegenwart trifft. Sämtliche Frauen-Roman-Figuren Theodor Fontanes werden anlässlich seines 200. Geburtstags in einer gigantischen Kulisse auf dem Schulplatz in Neuruppin, nahe Berlin, erzählt und gesungen. Das Spektakel sprengt jegliche Grenzen der Scham und Verschwiegenheit, die über das Leiden der Weiblichkeit bis zum Teil heute herrscht. Ein Stück, das unter die Haut geht und tief berührt

07. Juli 2019

Einladung zum internationalen Cesti-Wettbewerb

Nach erfolgreicher Vorauswahl wurde Rebekka Bigelmayr zum internationalen Gesangswettbewerb für Barockoper «Pietro Antonio Cesti» eingeladen. Der Wettbewerb wird vom 03. – 08. August 2019 in Innsbruck (Österreich) stattfinden. Weitere Infos unter: www.altemusik.at/de/cesti